Hilfe auch in der Krise

22 Juli 2020

Betreuung und Hilfe auch in Zeiten der Krise

Der Bedarf an häuslicher Betreuung und haushaltnaher Servicedienste für Senioren und Menschen mit Einschränkungen nimmt stetig zu. Meist stehen die kleinen Hilfen im Haushalt, die Begleit- und Besuchsdienste und die Förderung der Aktivität und Kommunikation weit vor dem Pflegebedarf. Dies zeigt sich nicht nur in Zeiten der Corona-Pandemie, sondern auch im höheren Altersanteil unserer Gesellschaft, dem demografischen Wandel. Der Verein „Bürger für Bürger Bad Buchau“ machte es sich zur Aufgabe mit einem Leistungsangebot vom Bürger-Café zur Förderung der Gemeinschaft über Begleit- und Hilfsdienste in Bad Buchau und den Federseegemeinden unterstützend zu helfen. Unter der Leitung von Roswitha Köll-Haustein konnten auch in der Zeit der Einschränkungen bereits über 900 Stunden der bürgerschaftlichen Hilfe angeboten werden. Die Tagespflege „Haus mit Herz“ und die Betreuungsgruppen Bad Buchau und Kanzach haben im eingeschränkten Regelbetrieb den Dienst wieder aufgenommen.

Hilfe für die Gemeinschaft wird unsere Zukunft stärker prägen und auch Sie können sich engagieren.

Werden Sie Bürgerhelfer in unserem Verein und engagieren Sie sich im Bereich der häuslichen Versorgung, in der Tagespflege, den Betreuungsgruppen, der Begleit- und Fahrdienste, im Bürger-Café.

Informieren Sie sich gerne bei Michael Wissussek , wissu@gmx.de , Tel.: 0171 - 273 4607